Obedience

Die Hundesportart Obedience ist die Krone des Gehorsams.
Im Mittelpunkt steht die exakte Ausführung diverser Übungen mit sichtbarer Harmonie zwischen Hund und Mensch. Elemente wie Freifolge, Apportieren, Gehorsam auf Distanz, Geruchsidentifikation und vieles mehr werden erarbeitet.
Jedoch ist es von den Beginners bis zur Klasse 3 ein weiter und   trainingsintensiver Weg, der von Hund und Halter ein hohes Maß an   Konzentration und Arbeitsfreude verlangt.
Obedience ist eine intensive Beschäftigung mit dem Partner Hund, die   Beide zu einem tollen Team zusammenschweißt und mit Harmonie   belohnt.
 

Vorsicht ! Wer einmal Obedience-Teams bei der Arbeit zugeschaut hat,   könnte vom O-Virus angesteckt werden !

Rally-Obedience

Rally-Obedience ist noch eine relativ junge Sportart aus den USA. 
Hier steht der Spaß im Vordergrund!

In einem bestimmten Zeitrahmen wird ein Parcours aus verschiedenen Übungen abgelaufen. Das Besondere beim Rally-Obedience ist, dass Mensch und Hund während ihrer Arbeit ständig miteinander kommunizieren. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden. Es ist nahezu für jeden Hund geeignet, selbst Hunde mit Handicap können mitmachen. Sogar für unsere Hundesenioren gibt es eine extra Seniorenklasse!

Was muss ihr Hund können? Der Hund sollte die Grundsignale sicher beherrschen, alles Weitere wird beim Training erarbeitet.